Unvergessliche Augenblicke

You’ve gotta dance like there’s nobody watching,
Love like you’ll never be hurt,
Sing like there’s nobody listening,
And live like it’s heaven on earth.

(William W. Purkey)

liebe, menschen, gefühle, erfahrungen, leben, glück, herz

Read More

(Lebensgefuehl – Unvergessliche Augenblicke)

.

Lebendigkeit – Lebensgefühl

Alltag
Alltag (Photo credit: Fundraisingnetz)

Gefühle des Lebens ringen nach Atem, nach Ausdruck,

überschäumend, das Glück fühlend, das im Herzen langsam erwacht

um Lebendigkeit zu versprühen, den grauen Alltag bunter zu machen …

Read More

 

viaLebendigkeit – Lebensgefühl.

Enhanced by Zemanta

Orte des Glücks

Das Glück ist nie an einem anderen Ort – das Glück ist immer da, wo wir sind.

Wenn man das Glück in sich trägt, ist man an jedem Ort glücklich.

Glück, Liebe, Menschen, Leben, verdrängen, Gefühle, akzeptanz, beziehung, unglücklich, herz, Seele, intuition

Photo © Sunelly Sims

Wenn man unglücklich ist und man schreibt dieses Unglück äußeren Umständen zu, um einen Grund zu haben, vor seinen Gefühlen davonzulaufen, um einen anderen Ort zum Leben zu suchen, wird man das Unglück mit auf diese Reise nehmen. So wird man in der neuen Umgebung auch nicht auf Dauer glücklich sein, denn das Unglück sitzt tiefer. Anfangs mag der neue Ort aufregend sein – es ist eine Abwechslung – doch mit der Zeit spürt man das Unglück, das man durch das Weglaufen verdrängt hatte, wieder.

Es bricht aus einem heraus, ganz plötzlich – wie ein Vulkan. Zufällig entdeckt man an dem neuen Ort etwas, das an die Vergangenheit, die unglücklich machte und vor der man weggelaufen ist, erinnert. Und schon fühlt man das Unglück von damals, das man bereits vergessen haben zu glaubte. Obwohl … nicht richtig vergessen – man spürt innerlich, dass dies sowieso nicht möglich ist; nicht mal an einem neuen Ort.

Weiterlesen

Gefühle unter Verschluss

leben, Beziehung, liebe, menschen, gefühle, herz, follow your heart, dem herzen folgen, auf das herz hören, gefühle frei lassen, Glück, Freude

Gefühle unter Verschluss – sie brodeln …
doch sie werden versteckt gehalten.
Gefühle wohl gehütet und verborgen.

Gefühle nicht wahrhaben wollen -
Wer möchte schon die Angst stärker spüren?

Gefühle verdrängen, das Ungreifbare ignorieren …
Man möchte den Boden unter den Füßen nicht verlieren -
man möchte sich an etwas festhalten, den Alltag mit allen Sinnen spüren,
sich über Belangloses ärgern -
wie früher, als es noch kein Krieg der Gefühle im Inneren tobte -

Weiterlesen