Die quälende Zeit und die Wahrheit

die Wahrheit sagen, Die Zeit, Enttäuschung, Erfahrung, Gedanken, Gefühle, Geständnis, im Herzen, Leben, lügen, Menschen, sagen was Sache ist, verletzende Worte

In unserer Sprache gibt es so viele Worte – doch oft finden wir nicht die Richtigen, die das ausdrücken, was wir wirklich denken, was wir wirklich fühlen. Wenn wir jemandem etwas sagen möchten, das ihn vielleicht enttäuscht, ihn verletzt, weil es die Wahrheit ist, das was für uns wahr ist. Dann ist es schwierig die Worte zu finden, die unsere Wahrheit wiedergeben und sie dennoch sanft und tröstend klingen.

Doch wir müssen es irgendwie sagen, es will aus uns heraus, es duldet keinen Aufschub. Noch länger warten, zusehen, würde bedeuten, den anderen weiter im Dunkeln tappen zu lassen, ahnungslos und hoffend auf etwas zu warten, das nicht kommt. Nicht von uns. Wieso ist es oft so schwer zu sagen, was Sache ist …? Schonungslos und unverblümt muss es ja nicht sein.  Weiterlesen

Escape-Taste fürs Leben

abschalten, das Herz sprechen lassen, Leben ändern, Die Zeit, Gefühle, Sehnsucht, im Herzen, entspannen, Escape Taste, in sich hineinhören, Intuition, Menschen, Seele, Stand-by, Stille, Verstand, Ruhe

Eine Escape-Taste  für das Leben – wenn wir sie hätten! Um uns einfach per Tastendruck aus dem Leben auszuklinken. Für eine kurze Zeit, vielleicht für ein Paar Tage oder Wochen. Nicht länger, sonst würden wir vielleicht zu viel versäumen. Dinge, Ereignisse, die ohne uns vonstattengehen, ohne dass wir mitreden können, wenn wir irgendwo abgeschnitten von der Welt, auf einem einsamen Fleckchen sitzen. Wo Ruhe und Langeweile herrschen, wo wir uns über nichts aufregen müssen. An einem verlassenen Ort, unter blauem Himmel, dem wir unsere Seele öffnen, um in sie hineinzuhorchen. Wo wir die leisen Worte hören können, die den Weg zu unserem Verstand suchen und ihn von ihrer Wahrheit überzeugen wollen.

Wenn wir auf die Escape-Taste  drücken, darf auch unser Verstand ruhen – auch er braucht einmal eine ordentliche Pause! Erholung von kreisenden Gedanken, die uns täglich belasten. Weil wir ständig nach Lösungen suchen für Probleme, die uns oft überraschen. Ein Wirrwarr der Gedanken, des Nichtwissens, des Gedankenkarussells. Die Suche nach der Escape-Taste  um das laute Getriebe im Kopf auf Stand-by  zu schalten. Weiterlesen

Entscheidungen

Entscheidungen treffen, ohne zu zaudern. Wenn die Entschlossenheit fehlt, wird man sich nicht entscheiden können. Wenn man sich nicht entscheiden kann, dann wartet man ab. Wenn man abwartet, verstreicht die Zeit. Die Zeit, die immer schneller voranschreitet, bis man sich entscheidet.

Wenn man zurückblickt, fragt man sich immer, warum man sich nicht früher entschieden hat. Denn die Zeit ist unwiederbringlich vergangen. Die Zeit, in der man unfähig war, sich zu entscheiden. Doch man konnte nicht anders, als abzuwarten, denn ohne zu etwas entschlossen zu sein, kann man keine kluge Entscheidung treffen. Man sieht eben noch länger zu und wartet, bis der Punkt kommt – der Augenblick der Entschlossenheit.

.

© Sunelly Sims