Was ist schon richtig?

Momentan ist richtig, momentan ist gut , nichts ist wirklich richtig, nach der Ebbe kommt die Flut.

(Herbert Grönemeyer)

Was ist schon richtig? Das wissen wir nicht. Wenn wir immer wüssten, was richtig ist, würden wir keine Fehler machen. Ob etwas richtig ist, was wir tun, können wir eher erahnen oder tief in unserem Herzen spüren. Doch wissen … meistens erst im Nachhinein. Auf Entscheidung folgt die Tat, die Handlung, die uns um eine Erfahrung reicher macht. Im positiven oder im negativen Sinne. Doch dann gibt es kein zurück mehr, wir müssen mit den Taten fertig werden. Über uns selbst Gericht sitzen, Einsicht üben, uns selbst vergeben, wenn es nicht richtig war, was wir taten.

Eine Lektion mehr, die uns das Leben schenkt, um uns zu lehren, dass auch die richtige Entscheidung falsch sein kann. Beim nächsten Mal fragen wir vielleicht nicht mehr, was richtig oder falsch ist – das ist gar nicht so wichtig. Die Frage sollte lauten: Wie fühlt es sich für mich an, wenn ich mich für dies oder das andere entscheide? Welche Gefühle wecken die Gedanken, die eine Entscheidung wollen? Wie fühle ich mich bei dem Gedanken, und ob es niemandem schadet – hier sind die Fragezeichen, die wir klären sollten.

Denn ich bin ich, nur ich kann wissen, was ich wirklich fühle, nur ich kenne die Gefühle, die meine Gedanken zu den Fragen in mir auslösen. Niemand sonst. Es ist mein Spiel auf der Spielwiese des Lebens. Die Zuschauer beurteilen zwar mein Spiel und das Ergebnis, doch ich bin die Einzige, die die Wahrheit weiß: für mich war es richtig, oder eben nicht – dann ich habe einen Fehler gemacht. Doch keine Panik – das Spiel geht weiter, oder es beginnt ein Neues, so lange, bis die Dunkelheit anbricht und die Spielwiese für immer darin versinkt.

.

Ähnlicher Artikel:

Der Fremde in uns

.

© Sunelly Sims

Kommentare sind willkommen :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s