Zu zweit, gegen den Rest der Welt

Anfang und Ende, Beziehung, Erfüllung, Freude, Gefühle, Glück, glücklich sein, im Herzen, Leben, Liebe, Menschen, Sehnsucht, verliebt

Zu zweit, gegen den Rest der Welt – gegen Stürme und Regen, die uns trübe stimmen. Gegen dunkle Wolken, die am Horizont aufziehen und unseren Blick auf die Sonne versperren.

Doch das macht nichts aus, wenn man zu zweit der Welt trotzt! Keine Ängste, die uns quälen, keine Traurigkeit, die uns verzweifeln lässt.

Man trifft sich irgendwo unerwartet, inmitten des Weges, umgeben von Lärm und Menschen, die uns vielleicht beneiden für die Liebe und das Glück, die uns plötzlich überrollen – für das schönste Gefühl aller Gefühle, nachdem alle sich sehnen – geliebt zu werden.

Doch wo ein Anfang ist, ist auch ein Ende – warum, weshalb, fragen wir, wenn das Ende naht. Nein, diesmal nicht – wir halten daran fest. Diesmal soll es für immer sein.

Doch was bedeutet schon „für immer“ – wie viele Winter, wie viele Sommer, die uns mit Leben erfüllen und wir uns der Liebe hingeben, um sie im Herzen zu spüren?

Die Liebe kommt und geht, das Glück verlässt uns oder verweilt bei uns – für wie lange? Wir möchten das Glück immer bei uns haben, es mit beiden Händen festhalten.

Das Glück, das uns auserwählt, möchte bei uns bleiben, auch wenn wir es nicht von anderen Menschen abhängig machen, ob wir es haben können, oder nicht. Das Glück, das nur einen Platz in unserem Herzen braucht, um auch nur für uns selbst da zu sein – wenn wir wollen, für immer.

,

Ähnlicher Artikel

Das Glück und die Liebe

.

© Sunelly Sims

One thought on “Zu zweit, gegen den Rest der Welt

  1. Pingback: Liebe ist … | Schreib-Box

Kommentare sind willkommen :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s